Aktuell

Stadtteilverein Veranstaltungen Publikationen Interessantes Suchen Aktuell

Handschuhsheim aktuell               Stadtteilverein bei Facebook

24. Hendsemer Art vom 26. Juli bis 3. August 2014

Oberbürgermeister Eckart Würzner wettet, welches Verkehrsmittel in Heidelberg am schnellsten ist

Arrondierung der Verkehrsberuhigten Bereiche in Handschuhsheim

Kerwe 2014

Das Jahrbuch Handschuhsheim 2014 ist da

Gemeinderatswahl 2014

Artikel zum 1250-Jahrjubiläum ab sofort bestellbar

Sommertagszug 2014

202 Veranstaltungen in Handschuhsheim im Jahr 2014

Neujahrsempfang 2014

Flyer Tiefburg und Handschuhsheim  und in 4 weiteren Sprachen       

Martinszug 2013

Öffnungszeiten der Tiefburg

Festakt 20jähriges Jubiläum der Stadtteilpartnerschaft Handschuhsheimss mit dem Kiewskij Rayon der Stadt Simferopol

23. Hendsemer Art 2013 vom 27.Juli bis 4.August 2013

Kerwe 2013

Das Jahrbuch Handschuhsheim 2013 ist erschienen

Sommertagszug 2013

Klausenpfadausbau (vorerst) vom Tisch

Bericht von der Humanitären Hilfsaktion auf der Krim 14.—21. Januar 2013

Neujahrsempfang 2013

Interessantes Buch von Dr. Peter Sinn über Handschuhsheim vorgestellt

Martinszug 2012

1250 Dokumente (Bilder, Urkunden etc.) des Tiefburgarchivs jetzt im Internet verfügbar

Verlegung des Reitervereins ins Handschuhsheimer Feld im Gemeinderat abgelehnt

22. Hendsemer Art vom 21.7. - 29.7.2012

Überwiegende Mehrheit für Beibehaltung des autofreien östlichen Tiefburgplatzes

Kerwe 2012

Auszeichnung für Eugen Holl

Dossenheimer Landstraße

Sommertagszug 2012

Humanitäre Aktion 2012 in Kiewskij Rayon

Tiefburgplatz

Neujahrsempfang 2012

Empfang der Delegation aus der Partnerstadt

Auftakt zur 20. Spendenaktion zur humanitären Hilfe für den Kiewskij Rayon Simferopol

Martinszug 2011

21. Hendsemer Art

Kerwe 2011

Kahlschlag im Nahverkehr mit nur 1 Stimme Mehrheit im Gemeinderat abgelehnt

Das Jahrbuch Handschuhsheim 2011 ist da

Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss lehnt Kürzung des HSB-Straßenbahn- und Busbetriebs ab

Sommertagszug 2011

18. Humanitäre Hilfsaktion 2011 im Kiewskij Rayon / Krim

Erneuerung Handschuhsheimer Plätze hat begonnen

Öffentliches Mediationsgespräch zum Reiterverein am 21.2. im Technologiepark

Neujahrsempfang 2011

Enthüllung einer Gedenktafel für Hermann Maas

Martinszug 2010

Kahlschlag im Nahverkehr ?

Neue Forderungen der Universitätsspitze zur Straßenbahn NHF

Martin Hornig wurde die Ehrenbürgerschaft von Simferopol verliehen

20. Hendsemer Art vom  21.-29. August 2010

Martin Hornig gibt Amt des 1. Vorsitzenden an Gerhard Genthner weiter

Die neue Chronik Handschuhsheims ist fertig

Kerwe 2010

Risikosituation  für Radfahrer an der Kussmaulstraße entschärft

Sommertagszug 2010

Neujahrsempfang 2010

Gefährdet der Neckarufertunnel die Verkehrsentlastung Handschuhsheims ?

Uni-Rektor will weiter einen Ausbau des Klausenpfads

9. Hendsemer Oberlin- und Schofmainzelfest

Martinszug 2009

Soll der Reiterverein jetzt am Gemeinde- und Bezirksbeirat vorbei ins Handschuhsheimer Feld durchgedrückt werden ?

19. Hensemer Art

Rätselbild Juli 2009: Was sind das für flinke Tierchen ?

Hendsemer Kerwe 2009

Das Handschuhsheimer Jahrbuch 2009 ist fertig

Gemeinderatswahl am 7. Juni und Handschuhsheim

Der Gemeinderat beschließt nach 15 Jahren endlich die sinnvolle Trasse der Straßenbahn ins Neuenheimer Feld mit 30 Ja-, 7 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen

Sommertagszug 2009

Der Bezirksbeirat Handschuhsheim lehnt die Verlegung des Reitervereins in das Handschuhsheimer Feld im Konsens aller Parteien einstimmig ab.

Neujahrsempfang 2009

Die Straßenbahnlinie 21, die vor einem halben Jahr noch massiv eingeschränkt werden sollte, wird zum neuen Winterfahrplan 2008/2009 von der RNV abends um je drei Fahrten verlängert.

8. Hendsemer Oberlin- und Schofmainzelfest

Martinszug 2008

Neuer Angriff auf das Handschuhsheimer Feld: Geplante Verlegung des Reitervereins Heidelberg e.V. mitten in das Handschuhsheimer Feld

18. Hendsemer Art 2008 vom 23.-31.August 2008

Die Romanows auf der Krim: Buchprojekt des Stadtteilvereins Handschuhsheim vorgestellt

Die Straßenbahnlinie 21 bleibt so wie bisher erhalten. Dank an die 19 Gemeinderäte von SPD, GAL, FWV, BL und generation hd, die am 26.6.08 die Vorlage der Verwaltung, nach der die 21 in Zukunft nur noch in einer Richtung gefahren wäre, endgültig ablehnten.

Anstatt ehemalige Industriebrache zu recyclen, sollten in Schwabenheim im regionalen Grünzug zwischen Heidelberg und Ladenburg in der Nähe der alten Römerstraße auf fruchtbarem Ackerland eine Müll-Verladestation gebaut werden. Nähere Informationen unter www.pro-schwabenheim.de
Nachtrag 23.7.08: Die Bemühungen der Bürgerinitiative Pro Schwabenheim führten zum Erfolg: Der Gemeinderat Dossenheim lehnte die Pläne einstimmig ab.

Stadtverwaltung Heidelberg stellt einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf: Um die Sicherheitsmängel auf der sanierten B3 endlich mit zwei 5 m langen und einem 80 m langen Strich auf der Fahrbahn zu beseitigen, benötigt sie auf den Tag genau ein Dreiviertel Jahr.

Kerwe 2008

Das neue Handschuhsheimer Jahrbuch 2008 ist da.

Bilder von der diesjährigen Krimreise

Die Bezirksbeiräte Neuenheim und Handschuhsheim lehnten in der gemeinsamen Sitzung am 6.5.08 sowohl die Pläne einer zielfernen Straßenbahntrasse auf dem Klausenpfad (10 Nein, 1 Enthaltung und 12 Nein, 0 Enthaltungen) als auch einer Verschlechterung der Straßenbahnlinie 21 (9 Nein, 2 Ja und 11 Nein, 1 Enthaltung) fast einstimmig ab.

RNV plant Verschlechterung der Straßenbahnanbindung Handschuhsheims und Neuenheims

Neue Bedrohung für das Handschuhsheimer Feld: Straßenbahn auf dem Klausenpfad

Sommertagszug 2008

Neujahrsempfang 2008

Neue Liste der 44 Mitgliedsvereine des Stadtteilvereins mit allen Vorständen und Adressen

Rätselbild Dezember 2007

7. Oberlin- und Schofmainzelfest

Wann werden die Sicherheitsmängel auf der B 3 beseitigt ?

Rätselbild November 2007

Martinszug 2007

Die Datenbank des Jahrbuchs Handschuhsheim wurde komfortabler und funktioniert jetzt auch mit dem Firefox-Browser

Rätselbild Oktober 2007

Besuch von der Krim 2007

Rätselbild September 2007

Sanierte B3 ist fertig und die Straßenbahnlinie 21 fährt wieder wie früher

17. Hendsemer Art vom 25.8. bis 2.9.2007

Rätselbild August 2007

Kerwe 2007

Rästelbild Juni 2007: Was schwebt jedes Jahr zur Kerwezeit millardenfach durch die Handschuhsheimer Luft ?

Das neue Jahrbuch Handschuhsheim 2007 ist ab sofort in vielen Handschuhsheimer Geschäften erhältlich.

Wird die Straßenbahnlinie 21 nicht mehr wie früher fahren ?

Rätselbild Mai 2007

Sommertagszug 2007

Neujahrsempfang 2007

Lehrpfad Handschuhsheimer Feld eingeweiht

Oberlin- und Schofmainzelfest 2006 mit Spendenaktion für Kiewsky Rayon

Rätselbild November 2006

Martinszug 2006

Rätselbild Oktober 2006: Wer wurde zum zweiten Mal in Folge Landesmeister ?

16. Hendsemer Art

Kerwe 2006

Jahrbuch Handschuhsheim 2006

Baustellenfest  B3-Sanierung

Welcher Baum ergrünt im Frühjahr als erster ?

Sommertagszug 2006

Wann wurden die Alleebäume an der B3 gepflanzt ?

Gelungene Restaurierung

Einweihung des Karl-Kollnig-Platzes

Neujahrsempfang 2006

Erste Schulkontakte zwischen Handschuhsheim und Kiewskij Rayon/Krim

Bild des Monats: Tiefburggeist zeigt sich für kurze Zeit

5. Oberlin- und Schofmainzelfest 2005

Park-Konzept und Job-Ticket der Universität von der Landesregierung genehmigt, aber vom Heidelberger CDU-Landtagsabgeordneten und der CDU-Landtagsfraktion verhindert. Zukünftiges Verkehrschaos vorprogrammiert.

Feierstunde zum Volkstrauertag 2005

Martinszug 2005  

Ab jetzt gibt es regelmässig ein Bild des Monats aus Handschuhsheim. Sie können raten, was es darstellt.

Umweltverträglichkeitsuntersuchung vorgestellt: Neckarbrücke wie Nordzubringer führen zu schwerwiegenden Eingriffen

Uni-Rektor will Straßenbahn da fahren lassen, wo niemand hin will und Gesamtprojekt notfalls scheitern lassen. Bezirksbeiräte Neuenheim und Handschuhsheim beschließen jedoch sinnvolle Trasse, der Gemeinderat will noch warten.

Planungen der Universität für  Parkraumbewirtschaftung und Job-Ticket gestoppt

15. Hendsemer Art vom 27. 8. - 4. 9. 2005

Aktion gegen Staus am 28.5.05

Hendsemer Kerwe 2005 bei bestem Wetter

Spielsachen-Transport aus Handschuhsheim zur Insel Krim

Sommertagszug 2005 am Sonntag 20. März

Antrag im Gemeinderat gefährdete Sanierung der B3. Der Antrag wurde zurückgezogen.

Dankesbrief aus Kiewski Rayon

Schutz des Handschuhsheimer Ortsbildes durch Erhaltungs- und Gestaltungssatzung

Neujahrsempfang 2005

Manche lassen nicht locker: Neuer Vorschlag für eine Nordzubringer-Variante

Handschuhsheim von oben

4. Oberlin- und Schofmainzelfest

14. „Hendsemer Art"

Hendsemer Kerwe 2004

Der neue Gemeinderat ist gewählt. Der Stadtteilverein Handschuhsheim e.V. gratuliert allen 40 Gemeinderätinnen und Gemeinderäten herzlich zu Ihrer Wahl !
Erfreulich: im neuen Gemeinderat lehnt eine gute Mehrheit von mindestens 21 bis 26 Gemeinderäten Straßen jeder Art durch das Handschuhsheimer Feld ab.

Der Stadtteilverein führte eine schriftliche Befragung aller Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl durch. Hier die interessanten Ergebnisse.

6. Bürger-, Kultur- und Erlebnisreise nach Kiewskij-Rayon auf der Krim
 

Sommertagszug 2004

Bilder vom Winter in Handschuhsheim

Die Spendenaktion zugunsten unseres Partnerstadtteils Kiewskiy Rayon in Simferopol erbrachte auch dieses Jahr wieder die Summe von 20 000,- Euro. Hier der Dankesbrief des Bürgermeisters von Kiewskij Rayon, Leonid Sawenko. 

Neujahrsempfang 2004

Der Teil 2 des Stadtteilrahmenplans Handschuhsheim, "Entwicklungskonzept und Maßnahmenvorschläge" wurde jetzt vom Gemeinderat einstimmig verabschiedet.

3. Oberlin- und Schofmainzelfest in der Tiefburg

Martinszug 2003 und die Geschichte vom Heiligen St. Martin

Dieses Jahr wurde es erst spät Herbst. 
Hier Bilder vom Herbst in Handschuhsheim.

Jubiläenwoche vom 8.-14.9.2003

bullet

100 Jahre Eingemeindung nach Heidelberg und 

bullet

10 Jahre Freundschaft mit Kiewskij Rayon. 

"13te Hendsemer ART 2003" mit der Sonderausstellung "100 Jahre Stadtteil Handschuhsheim"  

Kerwe 2003  

Handschuhsheim im Sommer 2003, ein Bilderspaziergang durch unsere Flur.

Sommertagszug 2003  bei schönstem Frühlingswetter

Protestkundgebung der Gärtner vor dem Rathaus am 9.4.2003

Gemeinderatssitzung 9.4.03: Der Autobahnzubringer im Handschuhsheimer Feld als schnelle Übergangslösung, wie es Oberbürgermeisterin Weber durchsetzen wollte, ist vom Tisch ! 

Der Gemeinderat beschloss aber, eine grosse Umweltverträglichkeitsprüfung für eine 5. Neckarbrücke zu machen, bei der automatisch der Nordzubringer und auch der Radieseltunnel quer durchs Handschuhsheimer Feld wieder auftauchen wird. Die Arbeit wird weitergehen.

Den Gärtnern und allen Handschuhsheimern und Nichthandschuhsheimern, die geholfen haben, den geplanten Bau des Nordzubringers zu verhindern, sei herzlich gedankt.

Pressespiegel über das Geschehen

OB Beate Weber und Rektor Hommelhoff planten Angriff auf das Handschuhsheimer Feld 

Handschuhsheim im Frühling 2003, ein Bilderspaziergang durch unsere Flur.


Seitenanfang